Wild Himbeer Limes 6-Ender 15%

14,50 

20,71  / l

Der fruchtige Himbeer Limes, der den wilden Geist der urigen Heimat in sich trägt.

Allergene: Keine deklarationspflichtigen Allergene enthalten

Alkohol: 15,0 %

Lieferzeit: 3-5 Werktage

Produkt enthält: 0,7 l

Artikelnummer: 213054 Kategorien: , ,

Beschreibung

Der fruchtige Himbeer Limes, der den wilden Geist der urigen Heimat in sich trägt. Frische Himbeeren aus der Region und ehrliches Handwerk mit viel Herzblut vollenden diesen Premium-Fruchtlikör. In reiner Handarbeit werden die feldfrischen Himbeeren geputzt und von grünen Kelchblättern getrennt. Anschließend werden die vollreifen Früchte zerkleinert und zu einer fluffigen Himbeermasse geschlagen. Um die Frische der Himbeeren zu erhalten und für die perfekte Harmonie zwischen Süße und Säure, gibt man  frischen Zitronensaft hinzu. Nun mischt man  den fruchtigen Waldhimbeergeist unter und zum Abschluss noch halbierte Vanille-Schoten. Diese natürliche Herstellung nach altem Schwarzwälder Hausrezept ist frei von sämtlichen Konservierungsstoffen und wird nur in der Himbeersaison hergestellt. Der Garant für 100% natürliche Herstellung ist das Fruchtfleisch und die kleinen Kerne, die sich in unserem leckeren Himbeer Limes befinden. Diese können sich absetzen und müssen vor Gebrauch aufgeschüttelt werden. Das Geheimnis? Man verwendet nur frische Himbeeren und keinen Himbeersaft, deshalb schmeckt dieser Limes so natürlich. Unbedingt kühl lagern und nach dem Öffnen bald genießen.

Geruch: intensive Waldhimbeere, dunkle Beerenaromatik mit Nuancen von Brombeeere, zitronig-frisch

Geschmack: Alkohol kaum schmeckbar, vanillig, perfekte Süße-Säure-Balance, Himbeersorbet

Abgang: unendlich langer Nachhall frischer Himbeeren, kernige Konsistenz mit Fruchtfleisch

Zusätzliche Informationen

Hersteller

Inhalt

Flasche 0,7 Liter

Kategorie

Alkohol

15,0%

Herkunftsland

Abfüller

Brennerei & Weingut Wild, Franz Wild GbR., Streuobstgarten 1, DE-77723 Gengenbach/ Vertrieb durch Nicola GmbH, Am Pfarrgarten 3, DE-79367 Weisweil

Nach oben